Selbstmord aus Angst vor dem Tode

Eingetragen bei: Meine Kolumne | 0

Mittwoch, 25. März 2020

In Deutschland hat die Zahl der Sars II-Positiven, im Volksmund Coronabefallenen, die 30.000 überschritten. Die Panik breitet sich weiter aus. Vornehmlich in den Medien. Diese Meldung bedeutet allerdings lediglich, dass mit dem neuen, noch nicht zertifizierten, Testverfahren 30.000 Einwohner als coronapositiv festgestellt wurden. Sie bedeutet nicht, wieviele eine akute, gefährliche Atemwegserkrankung haben. Um die Panik noch zu steigern, werden knapp über hundert Todesfälle seit Januar der COVID-19-Seuche zugeschrieben. Es wird uns nicht berichtet, wieviele Tests inzwischen durchgeführt wurden und welche Altersgruppen mit welchen schweren Vor- bzw. Haupterkrankungen, z.B. der Atemwege, des Herzkreislaufes oder speziell der Lunge, gestorben sind.

Weiterlesen

Trittbrettfahrer

Eingetragen bei: Meine Kolumne | 0

Freitag, 15. November 2019

Eigentlich wussten wir es schon: „Die Revolution entlässt ihre Kinder.“ Der reuige Exkommunist Wolfgang Leonhard hat darüber 1955 ein Buch geschrieben. Und später gab es noch einen Film, der behauptete, dass die Revolution sogar ihre Kinder fräße. Gemeint war die so genannte Oktoberrevolution in Russland. Wir hier unten fragen uns: Jede Revolution, oder nur so genannte sozialistische?

Wie war es mit den Bauernkriegen, wie mit der französischen Revolution von 1791? Fraß Napoleon Bonaparte jene und danach sein Neffe Louis die vom Februar von 1848? Und wie lief es zur gleichen Zeit in Deutschland! Interessiert uns noch, wer alles fliehen und sein Leben lassen musste? Lesen wir noch etwas von den Kämpfen im ersten deutschen Parlament der Frankfurter Paulskirche? Und wer fraß überhaupt Maos „Langen Marsch“? Weiter

Gedankenfreiheit

Eingetragen bei: Meine Kolumne | 0

Sonntag, 27. Oktober 2019

Bereits 1787 beging unser von fast allen Deutschen heißgeliebter Denker, Dichter und Dramatiker Friedrich von Schiller diesen typischen Denkfehler, indem er den Marquis von Posa gegen König Philipp II. von Spanien in seinem „Don Karlos“ rufen lässt: „Sire, geben Sie Gedankenfreiheit!“ Weiter

Lemminge

Donnerstag, 5. September 2019

Es geht die Legende, dass diese erstaunlichen Wühlmäuse der Gattung lemmus lemmus, welche hauptsächlich in arktischen Regionen beheimatet ist, unter besonderem Populationsdruck von Nahrungsmangel und Stress, regelmäßig Wanderungen in den gemeinschaftlichen Suizid unternehmen. Sicher ist lediglich, dass sie ihre schicksalhaften periodischen Züge auf der Suche nach neuen Lebensräumen oft nicht überleben. Weiter

Mädchenrochade

Freitag, 19. Juli 2019

Frauenpower

Es ist vollbracht: Das Europaparlament hat die soeben demissionierte deutsche Verteidigungsministerin zur Präsidentin der (West-)Europäischen Union gewählt. Uns Beobachtern des BRD- und Welttheatervordergrundes wurde suggeriert, dass es mit dieser Inthronisation spitz-auf-knopf gestanden hätte. Dazu können wir nur sagen: Bis jetzt war es so, dass, was in den Beschlüssen der Bilderbergerbosse drin war, stets auch raus kam.

Damit wurden in Deutschland die diversen Rochaden der weiblichen Führerinnen (zuletzt Merkel, Kramp-Karrenbauer, von der Leyen, Barley), welche seit 2005 die Geschicke Deutschlands bestimmen, vorläufig abgeschlossen. Weiter