Geheimnisse

Eingetragen bei: Meine Kommentare | 0

Sonnabend, 20. Mai 2017

Die Welt, die uns umgibt, und deren Mittelpunkt man als zeitweiliger Erdenbürger zu sein scheint, ist voller Geheimnisse. Dabei handelt es sich nicht nur um die Dinge, deren wir mit unserem Erkenntnisapparat sozusagen noch nicht habhaft geworden sind. Auch viele Prozesse, die wir täglich gewahr werden, erscheinen uns rätselhaft oder geheimnisvoll allein deswegen, weil wir um ihr wahres Wesen und ihre Hintergründe nichts oder immer nur zu wenig wissen.

Wir hier unten neigen zu der Annahme, dass dies nicht nur uns, sondern auch unseren Regierenden so geht. Allerdings haben sie zum politischen Geschehen dieser Welt wesentlich mehr Informationen, als wir Normalbürger. Ob freilich die Denkapparate der Politikerkaste die ihnen zu Verfügung stehenden Informationen besser und zum Nutzen und Frommen des Volkes verarbeiten und ob sie sich der Relativität der Erkenntnis bewusst sind, wagen wir zu bezweifeln. Es zeigt sich nämlich gerade in letzter Zeit ziemlich deutlich, dass die vermeintlich höhere Informationsstufe, auf der sich die Eliten der Welt wähnen, dennoch zu erheblichen Fehlleistungen wegen der damit einhergehenden Hybris des Geistes führen kann. Weiter

100 und ein Tag

Eingetragen bei: Meine Kommentare | 0

Montag, 1. Mai 2016

Seit hundert Tagen schaut die Welt nach Washington D.C. und rätselt, was sich in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten von Amerika hinter den Kulissen des politischen Theaters wirklich abspielen mag.

Der neue Präsidentendarsteller, der ähnlich spaßige Züge wie der ungeratene Sohn G.W. aus der Bush-Dynastie aufweist, welcher dieses Amt in der Zeit vom 20. Januar 2001 bis zum 20. Januar 2009 inne hatte, hat die Menschheit nicht allein mit seinem unorthodoxen Wahlkampf in Verwirrung gebracht. Da hatte er immerhin versprochen, dass er dem amerikanischen Volk die Macht wiedergeben, der F.E.D. und der Wallstreet die Allmacht nehmen und mit den Pädophilen in Washington und Hawaii aufräumen werde.

Weiter