Vault 7

Eingetragen bei: Glosse der Woche | 0

Mittwoch, 15. März 2017

Mit freudigem Interesse beobachten wir hier unten, wie sich das anglo-amerikanische Imperium mit wachsender Geschwindigkeit selbst zerlegt. Ob es nun die Machtkämpfe der Cliton-Obama-Kriminellen mit den Trump-Weißnacken in Washington, die EU-Exit-Apologeten in Westeuropa mit den Brüsseler Bürokraten, die Auseinandersetzungen Berlins mit Warschau und mit dem Migrantenzügler Erdogan oder die Pfeifen-im Walde-Veranstaltungen diverser NATO-Bataillone an der Ostfront sind: Dies alles beweist nur, dass das Ende der westlichen Hegemonie nahe herbeigekommen ist.

Und nun, anscheinend völlig unbemerkt von der Wahrheitspresse unseres Sprachkreises, erleben wir seit Anfang des Monats die Mutter aller bisherigen Skandale: „Vault 7“. Weiter

Allahu Akbar

Eingetragen bei: Glosse der Woche | 0

Aleppo-Barrikade

Montag, 13. Februar 2017

Um es gleich mal vorweg zu nehmen: Wir hier unten finden das neue Monument des Deutschsyrers Manaf Halbouni auf dem Neumarkt, welches von Dresdener Gutmenschen unter Führung des derzeitigen Oberbürgermeisters Dirk Hilbert auf dem Platz vor der Frauenkirche enthüllt wurde, den Themen unserer Zeit angemessen und voll gelungen.

Aleppo Barrikade Weiter

Countdown

Eingetragen bei: Meine Kommentare | 0

Mittwoch, 1. Februar 2016

Elf von den berühmten hundert Tagen sind heute vorbei und es scheint so, dass das große Ausmisten in Washington begonnen hat. Im US-Außenministerium haben bereits Dutzende Obama-Clinton-Anhänger ihre wohlbestallten Posten verloren! TTP ist gekippt. Das Einreiseverbot für „Gefährder“ tritt trotz vielfältigen Widerstandes in Kraft. Das Geschrei in den internationalen Medien ist gewaltig und man kann gut sehen, welche Macht die Mammonisten/Globalisten über die westliche Propagandamaschine haben. Der „tiefe Staat“ Anglo-Amerikas, mit seinen Mainstream-Medien und seiner Hollywood-Albtraumfabrik, schlägt zurück. Allerdings ist das derzeitige Donaldbashing auch ein Zeichen dafür, dass es sich erstens nicht um Allmacht handelt und zweitens, dass der Zerfall des Westens so oder so nicht mehr zu stoppen ist. Weiter

Inauguration 2017

Eingetragen bei: Fundstücke | 1

Sonnabend, 21. Januar 2016

Nun hat er es allen Unkenrufen zum Trotz doch geschafft: Donald John Trump, der Milliardär mit deutschen Großeltern und schottischer Mutter, wurde gestern zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Nordamerika vereidigt. Wohl kein Wahlkampf in den USA vor ihm und keine Zwischenzeit nach seiner Designierung wurde mit soviel Erbitterung und Hass und mit derart massiver Desinformation durch die internationalen Qualitätsmedien begleitet. Teilweise gewann man den Eindruck, dass die neoliberalen Eliten die Kontrolle über sich selbst verloren hatten. Derartige Diffamierungen eines amerikanischen Präsidentschaftskandidaten hatte die Welt zuvor noch nicht erlebt. Es ist wohl hilfloser Ausdruck ihrer Schwäche?! Der 70jähige aus dem New Yorker Trump Tower hat es fast im Alleingang geschafft, lebend ins Weiße Haus einzuziehen. Und wie es aussieht, hat er vor, von da aus die USA zu verändern. Weiter

Bleigießen

Eingetragen bei: Glosse der Woche | 0

1. Januar 2017

Leider ist in den Wirren des letzten Jahrzehnts der schöne deutsche Brauch des Silvester-Bleigießens nahezu untergegangen. Das ist schade, denn aus den Formen, die das verflüssigte Metall in seiner zufälligen Schockstarre annimmt, nachdem es in das kalte Wasser gestürzt wurde, konnte man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit herauslesen, wie die individuelle oder die allgemeine Zukunft des Neuen Jahres aussieht. Wir hier unten haben uns dieser alten Gepflogenheit wieder zugewandt, weil wir glauben, dass weder die Vorhersagen unserer Regierung, noch die der Einheizpresse oder gar die der alternativen Blogger, in irgend einer Weise höheren Prognosewert über unser Leben im neuen Jahr ausweisen können.

Weiter

1 2 3 4 20

Wieder aktuell

Nationalfeiertag

Sonntag, 3. Oktober 2005 Die Feierlaune der Deutschen in West und Ost zum 15. Jubiläum der Wiedervereinigung war mäßig. Das verwundert schon ein wenig, denn das Erreichte kann sich wahrlich sehen lassen. Wenngleich... WEITER LESEN

Muttermilch Patentierung

Was hat Martin Schulz, der Präsident des Europäischen Parlaments, mit den Muttermilch-Patenten von Nestle und Monsanto zu tun? Derzeit möglicherweise noch nichts! Denn die US-Regierung verhandelt das so genannte Freihandelsabkommen TTIP mit der... WEITER LESEN