The Global Pact For Migration

Eingetragen bei: Glosse der Woche | 0

Freitag, 2. November 2018

„Der Globale Pakt für sichere, geordnete und reguläre Migration“

Am 11. und 12. Dezember diesen Jahres wird unsere Regierung in Marrakesch diesen von Beamten der UNO erarbeiteten sogenannten Pakt für Migration unterschreiben, der angeblich keine völkerrechtliche Verbindlichkeit implizieren soll. Wir hier unten fragen uns verwundert: Weshalb schließt man ihn dann ab und warum sind z.B. die USA, Australien, Ungarn und Österreich, vielleicht auch Polen, nicht dabei.
Nur wenige unseres Wahlvolkes werden sich der Mühe unterziehen, die fast 40 Seiten Vertragstext zu studieren. In den Massenmedien (MSM) hört man ja darüber fast nichts!
Weiter