Rimland

Eingetragen bei: Fundstücke | 0

Bis vor kurzem hatte ich von RIMLAND noch nichts gehört. Von STRATFORT schon.

Es ist bedauerlich, dass eine kleine Minderheit unserer Spezies von Macht und Geldgier förmlich besessen ist. Denn es ist doch offensichtlich, dass Krieg und Ausbeutung für die Mehrheit nur Elend und Chaos schaffen, während Bildung, Arbeit und soziales sowie moralisches Verhalten Wohlstand und Kultur hervorbringen und sogar zu einem Bevölkerungsrückgang führen, was Leute wie Tilo Sarrazin seltsamerweise so vehement beklagen. Die Nachkriegsentwicklung in Europa ist der Beweis. Ob unsere Spezies derart im Denken des 19. Jahrhunderts gefangen bleibt, wie es der von mir leider erst jetzt aufgefundene Artikel so schockierend beschreibt, ist m. E. entscheidend für das Überleben unserer derzeitigen Zivilisation. Die aktuellen Ereignisse gehören dazu. Die Frage, warum wir so sind, treibt mich nicht erst seit gestern um!

RIMLAND