Dunkelland

Eingetragen bei: Fundstücke | 0

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Wir Abendländer befinden uns ja derzeit im Advent, d.h. wir erwarten die Ankunft des Lichts. Christen in aller Welt erwarten sogar die baldige zweite Ankunft ihres Herrn Jesus Christus. Manchmal beneide ich sie darum.

Deutschland, und mit ihm ganz Europa, versinkt dagegen zunehmend ins Dunkel. Der neue Faschismus, also die komplette Bündelung von politischer, finanzwirtschaftlicher und medialer Macht, breitet sich rasch aus. Im Westen werden Kultur, Humanismus  und Freiheit unter dem Deckmantel des „Antiterrorkrieges“ zielstrebig beseitigt.  In vielen westlichen Ländern haben sich Armut und Perspektivlosigkeit breit gemacht. Und im Morgenland sind inzwischen 12 Länder damit beschäftigt, den WK III militärisch auszuweiten, welcher von der NATO spätestens mit dem so genannten „Euromaidan“ in Kiew eingeläutet wurde.

Da ist es „seelenerhellend“, wenn man einmal eine Außensicht findet, die zeigt, dass nicht die ganze Welt im Neofaschismus versinkt:

Dunkelland