Sparta

Eingetragen bei: Glosse der Woche | 0

„Griechenlands Finanzminister Varoufakis hat es binnen weniger Wochen geschafft, zum unseriösesten Spitzenpolitiker Europas abzusteigen. Sein Halbstarken-Rollenspiel aus coolem Bruce-Willis-Gehabe, vulgärsozialistischer Demagogie und lederjackenhafter Sponti-Frechheit fasziniert und erschreckt das staunende Publikum von Lissabon bis Lettland zugleich. Anfangs war Europa hin- und hergerissen zwischen Sympathie, Mitleid und Sorge. Ein Hilfsreflex für die linkslaunigen Amateure aus Athen war weithin spürbar. Doch Varoufakis hat sich mit der Eleganz eines Elefanten bewegt, der berauscht von seiner eigenen Coolness im Porzellanladen Sirtaki tanzt. Nun liegen allseitig Scherben umher. Es begann mit dem arroganten Herauswerfen der Troika-Helfer aus Athen und es gipfelt in dreisten Reparationsforderungen an Deutschland und dem Abstreiten einer peinlichen Stinkefingergeste in Richtung Berlin.“

Nein, verehrte Leserschaft, dieser faschistoide Text stammt nicht aus meiner Feder, Weiter