Willkommenskultur

Eingetragen bei: Glosse der Woche | 0

Geschrieben von Ken Jebsen am 4. März 2014
Angela Merkel wirft Putin Völkerrechtsverletzung vor. So die neueste Spiegel Online-Schlagzeile. Putin hat die in der Ukraine stationierten Truppen in Alarmbereitschaft versetzt. Sie überwachen den russischen Marinestützpunkt Sewastopol. Das haben sie quasi immer getan. Die Ukraine gehört seit dem 18. Jahrhundert zu den Partnern Moskaus. Jetzt also verletzt dieser Putin, laut Merkel, das Völkerrecht in der Ukraine.Ist das so?
Die Ukraine ist kein homogenes Land. Es gibt Regionen, die werden vorwiegend von Russen bewohnt. Dort wird Russisch gesprochen. Schon immer. Rechte Splittergruppen in der Ukraine haben die letzten Tage offen dazu aufgerufen, Terroranschläge gegen die Bürger mit russischem Hintergrund durchzuführen. Wo war da die Sorge von Angela Merkel um das Völkerrecht? Weiter